.st0{fill:#FFFFFF;}

Marketing Events 

 Dezember 1, 2021

By  Nick Oehme

  • Home
  • /
  • Marketing Events

Marketing Events - Eventfahrzeuge!

Eventmarketing: Als Marketinginstrument sind Marketing Events außergewöhnlich, weil relevante Botschaften verkörpert werden können und sie dazu einladen, Beziehungen zu knüpfen. Damit gelten beispielsweise B2b Events laut Definition als „below-the-line“ Marketing. Eine systematische und zielgerichtete Eventplanung zeichnet eine solche Veranstaltung aus. Klassische Werbemaßnahmen funktionieren zwar auch und sind wichtig, jedoch sind sie in Kombination mit Marketing Events weitaus effektiver – man muss nur wissen, wie! Roadshows sind Events, die für Ihr Unternehmen viel zu bieten haben und damit genau die Bedürfnisse erfüllen, die eine Firma im Blick hat:

  • Mit einem physischen Event im stylischen Showtruck verbessern Sie Ihr Unternehmensimage- und Ansehen.
  • Mit dem Marketing Event Roadshow mit unterschiedlichen Modulen erreichen Sie Unternehmensziele schnell und effektiv.
  • Roadshow Marketing Events sind geschickt inszenierte Ereignisse als Eventfahrzeuge, damit wirken sie weniger werblich – mehr noch – sie sind echte Shows! Mit einer spannenden Performance inklusive Wohlfühlatmosphäre für die Teilnehmenden. Dann steht die Präsentation geschickt im Vordergrund, das Publikum wird jedoch mit eingebunden – und das macht es gerade besonders! Das Gute ist: Die Performance bleibt unternehmens- bzw. produktbezogen, ist jedoch erlebnisorientiert und spannend gestaltet.
  • Zielkunden und zukünftige Konsumenten werden somit kompetent und persönlich angesprochen.
  • Events fördern also mit einer guten Konzeption im Voraus langfristig den Absatz Ihres Unternehmens.

Wenn Marketing Events Spaß machen, dann sind sie gelungen. Im Vordergrund steht dann das Greifbare, das Erlebnis!

Warum ist das Marketing Event Roadshow innovativer und flexibler als normale Messen? Hier kommt die Antwort:

Eine stationäre Messe – wie der Name schon sagt – ist oft „fix“ und in Stein gemeißelt. Das bedeutet, sie kann nach einer Veranstaltung nicht mit dem Unternehmen „mitlernen“. Dies heißt im Klartext: Eine Messe wird an einem Veranstaltungsort durchgeführt - es werden optimalerweise Erfahrungen gemacht, auf die das Unternehmen mit verschiedenen Maßnahmen gekonnt und schnell reagieren möchte. Solche Veränderungen im Nachhinein sind mit Roadshows machbar, weil ein Roadshowtruck jederzeit optimierbar ist und ein klassischer Messestand nicht. Mit Events als Marketinginstrument und der damit verbundenen Roadshow können verschiedene Themen und Säulen des Erlebnisses, jederzeit geändert werden. Unterschiedliche Branchen verlangen unterschiedliche Lösungen und Prozesse: Genau hier liegt der Knackpunkt!

Mit einer Roadshow ist es möglich, mehrere Veranstaltungen mit demselben Truck besuchen zu können. Das ist auf Dauer kostengünstiger und smarter für das Budget.

Wer neue Chancen ausbauen möchte und gern aus Erfahrungen lernt, der optimiert sich stets selbst – und das ist mit Roadshows möglich!

Events als Marketinginstrument - Was beinhaltet starkes Eventmarketing?

Bei fast jeder guten Sache lautet das Motto: „Organisation is key!“ Normalerweise sind Marketing Events oft aufwändig und zeitintensiv. Im Prozess kann gerade das der Dorn im Auge sein. Roadshows bieten auch hier eine Lösung, denn dabei kann eine passgenaue Planung oft schneller funktionieren. Und so schöpfen Sie das Beste aus Ihrem Marketing Event Roadshow:

1. Setzen Sie klare und messbare Ziele für die Roadshow


Gewinnsteigerung? Erhöhung der Umsatzrentabilität? Verbesserung der Liquidität? Kundenzufriedenheit? Zufriedene Partner? Das Gewinnen neuer Sponsoren oder Gäste? – Definieren Sie alle Ziele und halten Sie schriftlich fest.


2. Lernen Sie Ihre Zielgruppen des Events im Voraus kennen!


Wer könnte die Roadshow besuchen? Ist die Strategie eher auf Kunden oder auf Partner ausgelegt oder deckt sie im besten Fall beides ab? Kennen Sie Ihre Zielgruppen, haben Sie schon viel gewonnen!


3. Gehen Sie systematisch vor und visualisieren Sie Ihre Show!


Ein Wunschplan, beispielsweise verschiedene Ideen zu Eventfahrzeuge können visuell festgehalten werden. Unterstützung bekommen Sie dabei von den Roadshow-Experten.


4. Wenn das Budget sinnvoll ausgegeben wird, lohnt sich die Investition


Die Sorge ist im ersten Moment vielleicht: Lohnt sich eine Roadshow als Marketinginstrument langfristig für das Unternehmen? Ja, denn Roadshows bieten viele Vorteile. Unter anderem erreichen Sie mit dem Showtruck auch exklusive Plätze, die sonst kaum erreichbar wären. Highlights wie eine gemütliche Lounge oder Terrasse sowie ein plakatives Branding locken Zielkunden garantiert an! Ein Showtruck kann nicht übersehen werden und macht neugierig.


5. Geben Sie dem Mix aus Online und Offline eine Chance


Virtual Reality und spannende Videos erfrischen das Publikum. Schrecken Sie nicht davor zurück, „hybrid“ zu denken und mischen Sie manuell und digital in der Roadshow. Auch der richtige Umgang mit Social Media geht damit einher, damit die Reichweite erhöht wird: Posten Sie ihre geplante Roadshow und kündigen Sie das Event an. Halten Sie Erinnerungen fest und ermutigen Sie auch ihre Kunden dazu, Momente zu teilen, die Ihnen während der Show besonders im Gedächtnis bleiben. Schaffen Sie Interaktion, am besten mit einem anschließenden Follow-Up.


6. Haben Sie Kreativität und Mut


Richtig gutes Marketing ist abgerundet. Doch auch bei der besten Planung muss irgendwann ins kalte Wasser gesprungen werden. Erfolgreich ist, wer die Leichtigkeit nicht verliert und Kreativität und Mut ans Steuer lässt.


Kostenfreies Whitepaper

Roadshows als sinnvolle Messe-Alternative:

Wie Sie Ihr Marketingbudget auch ohne Messen sinnvoll investieren und passgenau Zielkunden gewinnen.

B2b Events in der Zukunft: Interaktiv und virtuell?

Roadshows bedeuten echte live-Kommunikationen mit Menschen – das macht Sie aus. Interaktion ist menschlich, nahbar, emotional - und damit ungeheuer wichtig! Natürlich: Virtuelle Systeme stellen oft eine Hilfe dar, doch Fakt ist: Keine Maschine, kein virtuelles System ersetzt ausschließlich den persönlichen Kontakt zu Menschen. Deshalb stellt sich die Frage: Was hält die Zukunft im Marketing für B2B Events bereit?

Unver-bindliches Beratungs-gespräch

30 Min. Beratungsgespräch

Vereinbaren Sie einen Termin über unsere Online Terminbuchungsseite.


Zukunft ist modular, vielschichtig, wandelbar

Mobiler Trainingsraum, Infomobil und co: Bei allem gilt: Mehrdimensionales Denken steht an der Tagesordnung und deshalb können Roadshows optimal auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten werden. Morgens wird ein Veranstaltungsraum benötigt und mittags wird der Roadshowtruck zum Trainingsraum für Mitarbeiterschulungen – alles ist möglich.

Roadshows haben mit Chamäleons so viel gemeinsam! – Sie sind beide extrem flexibel auf ihre Umwelt abgestimmt und optimieren sich quasi wie von selbst!

Zukunft ist der persönliche Austausch mit Zielgruppen

Der persönliche Kontakt zu Kunden und Geschäftspartnern macht Roadshows zu etwas Besonderem. Deshalb bedeutet Zukunft mit Roadshows weiterhin „live-events!“. Damit sind Roadshows von unschätzbarem Wert!


Hybrid Event Marketing? Besser ist ein Mix aus virtuell und live!

Natürlich bringen auch hybride Events Vorteile mit sich. Sie sind zum Beispiel für Zielgruppen praktisch, denen es aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist, ein Marketing Event live zu besuchen. Eine Mischung aus virtuellen Angeboten und dem persönlichen Kontakt zu Menschen ist mit Roadshows machbar und sinnvoll und bringt effektiv Erfolge und stärkt das Vertrauen, welches im „live Gespräch“ zu Kunden und Partnern immer noch am besten aufgebaut wird.

Marketing Events sind besonders für B2B Unternehmen so wichtig! 

Zusammenfassend können also folgende Punkte genannt werden, weshalb Eventmarketing so wichtig für Unternehmen sind:

  • Mit Events können Unternehmen wirtschaftlich positive Erfolge erzielen und gestalten: Kundenbindungen und Gewinn sind zwei dieser Ziele
  • Marketingevents sind dank Roadshows effektiv, rentabel und schnell umsetzbar: Deshalb sind sie eine große Chance!
  • Mit Events können Sie Menschen persönlich ansprechen und Vertrauen gewinnen: Vertrauen ist die Basis eines jeden Unternehmens! Auch neue „Matches“ können im persönlichen Kontakt gefunden werden!
  • Marketingevents wie Roadshows sind messbar: Sie können unter anderem genau kontrollieren und nachvollziehen, wie viele tatsächliche Teilnehmer es gibt, welche Leads sie generieren und welchen Umsatz sie damit erzielt haben. Natürlich steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle, welche Sie ebenfalls gleich während der Marketing Events live sehen und nachvollziehen können: Genau deshalb ist der persönliche Kontakt so wichtig!

Diesen Artikel weiterempfehlen

Weitere Artikel zum Thema

B2B Roadshows erobern Europa