.st0{fill:#FFFFFF;}

Ein mobiler Messestand als Alternative zu typischen Messen 

 Oktober 6, 2021

By  Stefan Schäfer

  • Home
  • /
  • Ein mobiler Messestand als Alternative zu typischen Messen

Was bedeutet "mobiler Messestand"?

Ein mobiler Messestand ist – wie der Name verrät – ein Messeauftritt auf Rädern, der sich als gelungene Promotionsfläche auf der Straße, an Kreuzungen und Wunschorten präsentieren lässt. Das Branding von Unternehmen wird für die Zielkunden nahbar und effektiv, denn ein mobiler Showroom wird elegant und ideal nach deren Bedürfnissen gestaltet. Mobile Promotionstände sind praktisch, flexibel und spontan einsatzfähig. Sie fungieren als optimaler Ersatz der stationären Messestände. Eine mobile Werbefläche begeistert nicht nur das Zielpublikum an der jeweiligen Location, sondern auch das Unternehmen, welches sich für eine kompakte Roadshow entscheidet. Ganz nach dem Motto:

 Wenn der Kunde nicht zu mir kommt, komme ich zu ihm !

Einen mobilen Messestand zu starten bedeutet, maximale Aufmerksamkeit zu gewinnen. Denn: Ein mobiler Showroom ist außergewöhnlich und hebt sich von anderen Fahrzeugen als individuelles Modul im Straßenverkehr deutlich ab.

Mobile Messestände liegen im Trend, denn sie sind innovative Werbeinstrumente. Aufgrund der besonderen Charakteristik einer Präsentationsfläche lohnt sich die Investition. Das ohnehin oft knappe Marketingbudget von Unternehmen wird somit garantiert sinnvoll eingesetzt.

Funktionalität verknüpft mit Hospitality in einem mobilen Raum - das bedeutet eine professionelle Veranstaltung und bleibt bei Besuchern im Gedächtnis!

Mehr Informationen dazu gibt es in unserem kostenlosen Smartbook.

Kostenfreies Whitepaper

Roadshows als sinnvolle Messe-Alternative:

Wie Sie Ihr Marketingbudget auch ohne Messen sinnvoll investieren und passgenau Zielkunden gewinnen.

Warum ein mobiler Messestand so kosteneffizient ist?

Mobilität heißt Flexibilität                                                                                                    

Ein mobiler Showroom Truck ist eine Erleichterung, denn: Ein mühsamer Auf- und Abbau, wie es oft bei einer stationären Messe der Fall ist, wird bei einem mobilen Messestand mit geschickten Installationen nicht zum Problem! Ist ein Truck erst einmal auf das Branding eines Unternehmens individualisiert, kann er nahezu ewig weiterverwendet werden. Somit wird der Prozess des Aufbaus und der Vorbereitung auf eine „fahrende Messe“ bestenfalls nur einmalig für die gewünschte Roadshow durchlaufen. Natürlich lassen sich auf diese Weise auch schnell und einfach Landesgrenzen überwinden.
Dies ist bei einer stationären Messe kaum möglich.

Einprägsamkeit durch Wiederholung


Wiederholung ist eine effektive Methode, das Gelernte im Gedächtnis zu behalten. Daraus ergeben sich marketingstrategische Vorteile – denn: Wiederholung sorgt dafür, dass ein Branding und damit eine Marke bei Zielgruppen in Erinnerung bleibt. Einen mobilen Messestand zu starten heißt gleichzeitig, dass eigene Marketingbudget zu schonen.

Je öfter, desto preiswerter!


Der Stückpreis pro Einsatz wird günstiger, je länger und öfter ein Truck von einem Unternehmen im Gebrauch ist. Weniger – dafür extra geschultes Personal bedeutet: Qualität statt Quantität!


Roadshow heißt „smart denken!“.


Truckmanager sorgen als geschultes Personal zudem dafür, dass eine Roadshow rundum reibungslos abläuft.


Auf einer stationären Messe geht es bei Planung und Strukturierung des Auf- und Abbaus oft „heiß her“. Auch die Dramaturgie des Auftritts muss gut durchdacht sein. Roadshows sind im Vergleich zu stationären Messen wesentlich smarter in der Umsetzung.

Mit einem durchdachten Operating-System gibt es mehrere Vorteile:


1. Der Betrieb des Fahrzeugs wird auf Wunsch komplett übernommen, dadurch die Komplexität einer Roadshow minimiert 


2. Geschulte Truck-Manager fahren Ihr Fahrzeug an Ihren Wunschort und bereiten Ihren mobilen Showroom vor 


3. Auch für die Reinigung des Trucks wird täglich gesorgt


4. Das Truck-Management übernimmt – wenn gewünscht – auch zusätzliche Aufgaben während der Präsentation des Unternehmens. Selbstverständlich geht damit eine Schulung einher!

Allround-Paket - So werden Kosten gespart!


+ Für einen festen Parkplatz oder einen exklusiven Hallenplatz ist auch außerhalb von Veranstaltungszeiten gesorgt! Ein Hosting-Leistungspaket ist auf Wunsch inbegriffen!


+ Der Showtruck ist stetig einsatzbereit und betriebssicher – auch die Reinigung und Pflege wird mit dem Hosting-Paket übernommen


+ Zusätzlich gibt es eine effiziente Empfehlung für den richtigen Versicherungsumfang


+ Relevante Fahrdaten werden rund um das Fahrzeug gesammelt. Damit kann genauestens geprüft werden, wann eine gesetzliche Prüfung oder ein Wartungsintervall ansteht


+ Natürlich ist die Wartung der mobilen Messe auf Rädern mit im Paket


+ Das mitunter aufwändige Einholen von Genehmigungen wird bei der Roadshowplanung auf Wunsch von den Roadshow-Experten übernommen. Damit wird Zeit gespart, die Ihr Unternehmen in Sinnvolleres investiert werden kann – Zeit ist Geld!


+ Es gibt eine große Auswahl an mobilen Messeständen

Welche Arten eines mobilen  Showroom Trucks gibt es?

Es gibt eine Vielzahl außergewöhnlicher und auffälliger Roadshowtrucks. Jedes Unternehmen hat andere Anforderungen an seine Marketingstrategie.

Mit einer Roadshow, die Flexibilität geradezu ausstrahlt, ist mit Sicherheit für jedes Vorhaben eine Erlebniswelt umsetzbar. Unternehmen müssen sich hier nur die Frage stellen:

 Wie und als was soll der mobile Showroom eingesetzt werden,  damit er als effektive Werbekampagne erfolgreich             durchstarten kann?


Danach kann entschieden werden, welches Modell für das spezifische Vorhaben und das mobile Showroom Design passt! Hier gibt es einen kompakten Überblick:

Giant


Die Varianten „Giant“ sind Sattelzüge mit großer Nutzfläche und Zuladung. Durch die massive Bauweise eignet sich ein Giant perfekt dazu, auch schwere Exponate zu transportieren. Ausfahrbare Raummodule sorgen dafür, dass Produkte besonders gut präsentiert werden können.



Varospace


Die Varospace-Modelle können besonders als Popup-Stand an Wunschlocations einen besonderen Eindruck hinterlassen oder auf Events eingesetzt werden.



Futuria


Ein Modell, welches mit seiner Einzigartikeit glänzt! Mit dem Futuria und den besonderen Raffinessen des Trucks ist ein bleibender Eindruck garantiert.



Promostar


Der Name „Star“ steckt in diesem Modell! Besonders auf öffentlichen Plätzen macht der Spitzenreiter einiges her. Der Leichtsattelzug ist sehr wendig und schnittig – damit können auch Nischenplätze sicher befahren werden.



FUTURIA Boxx


Der FUTURIA Boxx bietet unter anderem messbare Zeit- und Kostenvorteile bei jeder Roadshow Aktion und ist maximal flexibel.



CUBE


Wer es  einfach aufzubauen und doch höchst effizient präferiert, liegt bei der Wahl des CUBES genau richtig. Obwohl das Modell klein und smart ist, liefert es großzügige Nutzflächen. Direktverkauf, Produktionsvorführung, Promotion, Schulung – alles ist möglich!

Und wie findet man nun das beste Modell?

Hier geht es zu unseren Modellen:

Und hier geht’s zu unserem Modellfinder! 

Show Truck als mobiler Messestand

Das mobile Showroom Design

Wie kann ein mobiler Messestand gestaltet sein?

Ein Roadshow-Truck ist in seiner ursprünglichen Form wie eine weiße Leinwand, die darauf wartet, mit Kunst und markantem Design belebt zu werden. Das mobile Showroom Design soll ein Eyecatcher werden!

Eine Roadshow soll als Aushängeschild für ein Unternehmen darstellen – das funktioniert mit einem gelungenen Branding im Innen- und Außenbereich. Ein Wiedererkennungswert soll damit erreicht werden! Individualisierung ist hierbei der Schlüssel zum Erfolg einer Roadshow – denn jedes Unternehmen hat andere Bedürfnisse an sie.

In der Gestaltung gibt es viele Freiheiten. Hier geht es um die Fragen: Wie möchte man als Unternehmen vom Zielpublikum wahrgenommen werden? Was möchte man als Unternehmen ausstrahlen? Je nach Wunsch können dann individuelle Gestaltungen erfolgen. Flaggen, Banner oder Zeltsysteme sind dabei nur ein paar Beispiele, die zu nennen sind!

Unsere Branding-Spezialisten sorgen für einen Auftritt, der im Gedächtnis bleibt!

 

Der mobile Showroom - Auswahl der Elemente

Roadshows sind sehr flexibel gestaltbar. 

Monitore, Touchpads, Multimediasteuerungen, Launches, Theken, interaktive Demowände und noch vieles mehr – das alles ist möglich und als Element einsetzbar. Dabei wird natürlich auch auf die Sicherheit während des Fahrens geachtet – die Inneneinrichtung wird dabei einsatzfähig und perfekt gesichert vormontiert.

Zeit für eine Roadshow!

In unserem kostenlosen Beratungsgespräch erfahren Sie mehr über die Gestaltung Ihres Roadshowtrucks – eine echte Alternative zu stationären Messen!

Unver-bindliches Beratungs-gespräch

30 Min. Beratungsgespräch

Vereinbaren Sie einen Termin über unsere Online Terminbuchungsseite.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Weitere Artikel zum Thema

B2B Roadshows erobern Europa